Ringvorlesungen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
im Studium generale
zu Ethik, Recht, Ökonomie und Gesellschaft

 

In der HTWK Leipzig findet jedes Semester im Rahmen des Studium generale eine öffentliche Ringvorlesung statt. Die Hochschule Leipzig hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Studenten fachlich solide auszubilden, sie dann aber nicht als fachlich funktionierende enge Technokraten zu entlassen, sondern als problemorientiert denkende, verantwortungsbewußte Absolventen. Dieser Ansatz kommt u.a. darin zum Ausdruck, dass alle Studenten der Hochschule Leipzig – egal welcher Fachrichtung sie auch angehören mögen – ein „Studium generale“ absolvieren.
Die HTWK Leipzig ist sich auch ihrer allgemeinen Verantwortung für die Stadt und die Region bewusst. Mit vielen Themen dieses „Studium generale“ wendet sie sich an die Öffentlichkeit und lädt herzlich zu Vorträgen und Diskussionen ein. Es wird gewiss spannende Vorträge und Diskussionen geben.


Die Vorlesungen sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Mit der Teilnahme an Vorlesungen können Studierende ab 3. Semester den Leistungsnachweis für das Studium generale erbringen.


Die Veranstaltungen werden auch im Internet übertragen:

http://webconf.htwk-leipzig.de/bastian/

2003: (Gibt es) elektronisches Geld?

2005: Rechtssicherer Handel im Internet

2006: Rechtssicherheit im Netz

2007: Computerspiele und e-Welt als (Experimentierfeld für) Gesellschaft

2008: Geld und Spiele - Computerspiele mit echtem Spielgeld

2008: Ethik, Ökonomik, Design ethischer Internet-Computerspiele

2009: Banken-Spiele, Computerspiele ohne Finanzkrisen

2009: Krieg oder Biowasserstoff

2010: Insolvenz-Spiele, Computergames ohne gesellschaftliche Zusammenbrüche

2010: Biowasserstoff bringt Klimaschutz, Wohlstand und Frieden

2011: Querdenker – Wissenschaft außerhalb gängiger Paradigmen

2011: Fukushima und die Folgen

2012: Wo steht der Mensch?

2012: Viva la evolucion

2013: 1789 – 1813 - 2013

2013: Großprojekte – Traum, Alptraum oder Notwendigkeit?

2014: Auch Du wirst alt! – Über Deine Zukunft

2014: 65 Jahre DDR – Wie 40 Jahre DDR noch immer unser Dasein färben